Luft ist Leben – Zeit für die dezentrale Lüftungsanlage der Zukunft

Mit einer Lüftungsanlage für frische und gesunde Luft sorgen

Luft ist das reinste Lebenselixier. Und gerade in der heutigen Zeit, in der wir den Großteil unseres Lebens in geschlossenen Räumen verbringen, spielt die richtige Luftqualität eine entscheidende Rolle. Doch wie lässt sich diese erreichen? Ganz einfach mit unserer innovativen Lüftungsanlage freeAir 100 , die Sie optimal mit dem intelligenten Überströmer freeAir plus erweitern können. Durch dieses dezentrale Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung schaffen Sie jederzeit ein gesundes Raumklima – in Neubauten, Sanierungen und im gewerblichen Bereich. Lassen Sie sich überzeugen von den wirtschaftlichen, baulichen und gesundheitsfördernden Vorteilen unserer dezentralen Lüftungsanlage.

So funktioniert’s: AIRleben Sie unser dezentrales Lüftungssystem

Im Gegensatz zu vergleichbaren Lüftungsanlagen punktet der freeAir 100 durch seine integrierte Sensorsteuerung. Diese misst für mehrere Bereiche des Hauses CO2, Temperatur und Feuchtigkeit. Die Folge? Eine überaus präzise und bedarfsgeführte Lüftung.
Dabei führt die freeAir Lüftungsanlage nicht nur verbrauchte Wohnungsluft ab, sondern lässt im gleichen Augenblick kann sie auch gesunde Frischluft von draußen in Ihre Räumlichkeiten einströmen lassen. Doch keine Sorge vor zu kalter Luft: Denn nach dem genialen Prinzip der Wärmerückgewinnung erwärmt die freeAir Lüftungsanlage die einströmende Frischluft. So sind Sie selbst im Winter mit wohltuender Luft versorgt.
Ergänzend dazu ermittelt der intelligente Überströmer freeAir plus die Luftqualität weiterer angeschlossener Räume und sorgt zur richtigen Zeit für einen Luftaustausch.

Mehr Energieeffizienz durch wirkungsvolle Wärmerückgewinnung

Das Herzstück unserer dezentralen Lüftungsanlage ist der hocheffiziente Wärmetauscher, der sonst in Zentralanlagen eingesetzt wird. Dieser ermöglicht eine Wärmerückgewinnung von über 90 % aus der verbrauchten, abgeführten Luft. Dadurch wird die von außen zugeführte Frischluft erwärmt.

Die Wärmerückgewinnung macht sich das Gegenstrom-Prinzip zunutze: Warme Raumluft und kalte Außenluft strömen in getrennten Kanälen aneinander vorbei – die Temperaturen gleichen sich aneinander an, was zu einer höchst effektiven Wärmerückgewinnung führt.

Der Wärmebereitstellungsgrad nach PHI-Kriterien und EN 13141-8 beträgt beachtliche 87 %. Durch diese effektive Wärmerückgewinnung kann ein erheblicher Anteil der Heizenergie eingespart werden. Gegenüber Geräten mit Enthalpie-Wärmetauscher und Feuchterückgewinnung bietet die freeAir Lüftungsanlage einen um 5 bis 10 % höheren Wirkungsgrad bei der Wärmerückgewinnung.

Neben der hohen Wärmerückgewinnung sorgen zwei weitere Aspekt für die überragende Energieeffizienz der freeAir Lüftungsanlage: Der geringe Bedarf an Betriebsenergie sowie die Möglichkeit einer kaskadierten Luftführung.

Durch den geringeren Heizwärmebedarf können sich auch entscheidende Vorteile für den Gebäudeenergieausweis und die KfW-Förderklasse ergeben. Kontaktieren Sie uns gerne für weiterführende Informationen.

  • Dezentrale Lüftungsanlage mit einer effektiveren Wärmerückgewinnung von über 90 %
  • Gegenstrom-Prinzip im hocheffizienten Wärmetauscher für mehr Effektivität
  • 87 % Wärmebereitstellungsgrad nach PHI Kriterien und EN 13141-8
  • Markante Einsparung von Heizkosten
  • Geringer Bedarf an Betriebsenergie
  • Möglichkeit der kaskadierten Luftführung

Dezentrale Lüftungsanlage mit integrierter Sensorsteuerung

Bei der heutigen dichten Bauweise reicht die reine Fensterlüftung nicht mehr aus, um den erforderlichen Mindestluftwechsel zu gewährleisten. Wie gut, dass Ihnen bluMartin mit dem freeAir 100 eine dezentrale Lüftungsanlage bietet, die Ihre Räumlichkeiten an 365 Tagen im Jahr mit ausreichend Frischluft versorgt – und zwar angepasst an Ihren individuellen Bedarf.
Die freeAir Lüftungsanlage verfügt standardmäßig über acht integrierte Sensoren: je ein Sensor für CO2 und Luftdruck, zwei Feuchtigkeits-Sensoren sowie vier Temperatur-Sensoren. Diese Sensoren halten zahlreiche Vorteile für Sie bereit und haben ein Ziel: frische Luft zu jeder Zeit!

Bedarfsführung über acht Sensoren

Die bedarfsgeführte Sensorsteuerung misst und reguliert stets wichtige Luftparameter. So sorgen die Sensoren der Lüftungsanlage dafür, dass permanent die erforderliche Menge an frischer und vorgewärmter Außenluft in die Wohn- und Geschäftsräume strömt – bei paralleler Abfuhr von verbrauchter Luft.

Dieses dezentrale Frischluftsystem erkennt automatisch Veränderungen an der Luftqualität, kann so die Luftzufuhr optimieren und die Lüftung an Ihren individuellen Bedarf anpassen. Das sorgt für gesundes Raumklima und eine konstant angenehme Luftqualität. Zusätzlich macht die integrierte Sensorsteuerung externe Leitungen, Kästchen und Bedieneinheiten überflüssig.

Die sensorgesteuerte Bedarfsführung verhindert zudem eine Überlüftung und beugt Schimmel, zu feuchter und zu trockener Luft vor.

Energieeffiziente Lüftungsanlage

Und auch die Energieeffizienz der Lüftungsanlage kann sich sehen lassen: Die freeAir Lüftungsanlage arbeitet mit niedrigerer Leistung, sobald sich keine Personen im Haus befinden. Dies verringert nicht nur den Energieverbrauch der Wohnraumlüftung erheblich – Sie sparen auch wertvolle Wärmeenergie ein. Da wundert es kaum, dass das Lüftungssystem freeAir nach der seit 2016 gültigen EU-Ökodesign-Richtlinie die Bestnote A+ erhielt und 2014 für Passivhäuser zertifiziert wurde.

Pssst. Können Sie die Lüftungsanlage hören?

Die sensorgesteuerte Regelungstechnik und die modernen Radialventilatoren bewirken eine minimale Schallemission, hinzu kommt eine sehr hohe Schalldämmung – wovon Sie tagsüber im Alltag und in der Nacht beim Schlafen profitieren.

Langlebige Filter schützen vor Staub

Auch die deutlich längere Filterlaufzeit spricht für die freeAir Lüftungsanlage: Dank der Bedarfsführung sinkt die Luftwechselrate bei normaler Nutzung im Wohnbereich aufgrund der Anwesenheitszeiten oftmals auf Werte unter 0,2/h. Das spart Energie und schont die Filter. Apropos Filter: Die hochwertigen Filter der Filterklasse ePM10 oder optional ePM1 schützen vor schädlichem Feinstaub und Pollen.

Alle technischen Daten finden Sie in diesem PDF zum kostenlosen Download.

 

Bauen Sie keine Luftschlösser – bauen Sie wirtschaftlich!

1. Mehr Effizienz

Das Verhältnis von eingesparter Heizenergie zum Bedarf an Betriebsenergie ist beim Lüftungsgerät freeAir 100 besonders gut. Grund dafür sind die höchst effiziente Wärmerückgewinnung, die einzigartige Bedarfsführung über acht Sensoren sowie der sehr niedrige Bedarf an Betriebsenergie von durchschnittlich 4 Watt.

2. Unkomplizierter bauen

Senken Sie Ihre Planungs- und Installationskosten: Die freeAir Lüftungsanlage kommt im Vergleich zu zentralen Frischluftsystemen mit einem Bruchteil an Lüftungsleitungen aus. Gleichzeitig benötigen Sie weit weniger Geräte und Wanddurchbrüche als bei rein dezentralen Systemen – denn mit nur einer einzigen freeAir 100 Lüftungsanlage, einer Außenwandöffnung und einer Abluftleitung versorgen Sie ein Appartement mit Frischluft.

3. Frühere Fertigstellung durch effiziente Integration in den Bauablauf

Zeitnah einziehen ist möglich! Hier erfahren, wie das geht: Im ersten Schritt wird das robuste Rohbauset (mit optionalen Zweitraumanschlüssen) eingebaut. Daraufhin schließt der Elektriker die Stromleitung im Mauerkasten an. Es werden keine weiteren Sensoren und Schalter benötigt. In der letzten Bauphase werden die Außenhauben der dezentralen Lüftungsanlage montiert und das freeAir in den Mauereinsatz geschoben. Zeitintensive Justierarbeiten entfallen. Nur die Raumgröße und der angeschlossene Leitungsquerschnitt für die Abluftleitung werden bei der Inbetriebnahme einmalig via DIP-Schalter eingestellt. Sofort nach Installation sorgt die automatische Entfeuchtungsfunktion für ein angenehmes Wohlfühlklima.

  • Anlieferung des robusten Rohbausets (mit optionalen Zweitraumanschlüssen)
  • Anschluss der Stromleitung im Mauerkasten – keine weiteren Sensoren und Schalter nötig
  • Montage der Außenhauben
  • Einfaches Einschieben der freeAir Lüftungsanlage in den Mauerkasten – langwierige Justierarbeiten entfallen
  • Angenehme Luftqualität sofort ab Einzug

4. Automatisches Feuchtemanagement

Die im Lüftungsgerät enthaltenen Feuchte- und Temperatursensoren tragen dazu bei, zu hohe Luftfeuchtigkeit auszugleichen und eine Überlüftung im Winter zu verhindern. So beugen Sie bauphysikalischen Schäden wie Schimmel effektiv vor. Auch zur Kellerentfeuchtung eignet sich die freeAir Lüftungsanlage bestens.

5. Mehr Nutzfläche

Als „Zentrale in der Außenwand“ benötigt unsere dezentrale Lüftungsanlage keinerlei Platz im Technikraum – Sie sparen wertvolle Nutzfläche und bares Geld.

Unsere ästhetische Lüftungsanlage bringt frischen Wind ins Zuhause

Wir von bluMartin haben einen hohen Anspruch an bauliche Ästhetik. Darum legen wir bei unserer dezentralen Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung auch besonderen Wert auf das Design. So zeichnet sich unsere Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung zum Beispiel dadurch aus, dass sie sich in zeitlosem Stil präsentiert. Zudem ist die freeAir Lüftungsanlage mit einer Innenfront von 28 x 58 cm überaus kompakt. Hinzu kommt, dass sich die Frontplatte individuell gestalten lässt. Dank der der praktischen Einknopf-Bedienung ist die Handhabung des Frischluftsystems denkbar einfach. Auf Knopfdruck werden alle Comfort-Programme automatisch ausgeführt.

So individuell wie Ihr Baustil

Durch die Möglichkeit, mit nur einem Lüftungsgerät eine kleine Wohnung oder mehrere Räume einer größeren Wohneinheit zu versorgen, kommen Sie mit sehr wenigen Wandöffnungen aus. So können Sie auf die freeAir Lüftungsanlage auf unauffällige Weise in Ihre bauliche Gestaltung integrieren. Dabei sorgen unterschiedliche Lösungen für die Außenhaube sowie die Möglichkeiten der Integration der Lüftungsöffnungen in die Fensterlaibung für eine elegante Optik – egal, ob bei modernen Neubauten oder denkmalgeschützte Altbauten.

  • Kompakte Abmessung der Innenfront: 28 cm x 58 cm
  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Minimum an Wandöffnungen
  • Elegante Optik für Neu- und Altbauten
  • Mit intuitiver Einknopf-Bedienung auf der Gerätefront

freeAir plus: der aktive Überströmer mit vielen Pluspunkten

Der neu entwickelte, intelligente Überströmer freeAir plus ergänzt das Lüftungsgerät freeAir 100 mit Wärmerückgewinnung auf einzigartige Weise. Mit diesem aktiven Überströmer haben Sie die Möglichkeit, weitere Räume nach dem Prinzip der gesteuerten Kaskadierung ganz ohne Lüftungsleitungen an die Wohnraumlüftung anzuschließen. Wie die Lüftungsanlage freeAir 100 arbeitet auch der freeAir plus bedarfsgeführt, hier mit drei Sensoren für VOC, Feuchte und Temperatur. Ziemlich beeindruckend, dass der energieeffiziente Überströmer mit lediglich 1 Watt Betriebsenergie auskommt!

  • Anbindung zusätzlicher Räume an due Wohnraumlüftung ganz ohne Lüftungsleitungen
  • Prinzip der gesteuerten Kaskadierung
  • Bedarfsführung über drei Sensoren für VOC, Feuchte und Temperatur

 

Mit der Software freeAir Connect steuern Sie Ihr Lüftungssystem komfortabel

Mit der intuitiven Software freeAir Connect haben Sie die volle Kontrolle über Ihr Lüftungssystem. Behalten Sie Leistungswerte, die Luftqualität und Energieeinsparung jederzeit im Blick. Die Software freeAir Connect können Sie hier (Link: https://blumartin.de/downloads/) kostenlos downloaden. Dank der neuen WLAN-Anbindung der freeAir-Lüftungsanlage mit freeAir Connect Wifif lässt sich die Lüftung nun auch komfortabel über das Smartphone steuern. Automatische Servicemails geben Sicherheit.

freeAir Premium Cover – Und der Schall löst sich in Luft auf

Sie wünschen sich perfekte Nachtruhe? Dann sei Ihnen das freeAir Premium Cover ans Herz gelegt. Mit dieser praktischen Ergänzung zur dezentralen Lüftungsanlage freeAir vermindern Sie den Schalldruckpegel im Raum um 12 Dezibel – neuster Schalldämmtechnologie sei Dank. So arbeitet Ihre Lüftung besonders leise, was zu einem ruhigen Schlaf beiträgt.

Bereit für Ihre dezentrale Lüftungsanlage? Wir helfen Ihnen gerne!

Ob es nun die hohe Energieeffizienz, die durchdachte Wärmerückgewinnung, das dezente Design oder der wirtschaftliche Einbau ist: Als dezentrale Lüftungsanlage überzeugt die einzigartige Kombination freeAir 100 und freeAir plus auf ganzer Linie. Wenn Sie also vor einem Neubau, einem Umbau oder einer Sanierung stehen, setzen Sie auf Qualität – setzen Sie auf die freeAir Lüftungsanlage von bluMartin. Bei allen Fragen rund um Wirtschaftlichkeit, Installation, Funktionsweise und mehr stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Nutzen Sie dazu einfach unsere Telefon-Hotline und unser Kontaktformular (https://blumartin.de/kontakt/).