Filter Wechsel

Aus hygienischen Gründen müssen die Filter an Ihrem freeAir-Lüftungsgerät einmal im Jahr, oder nach Bedarf, getauscht werden. Nähere Informationen zum Filterwechsel finden Sie hier. Und so wird es gemacht:

1.

Das Premium- oder das Front-Cover, falls vorhanden, heben Sie zur Entnahme leicht an.
Nach dem Filterwechsel wird das Cover wieder in den vier Rastblechen eingehängt und schalldicht gegen die Wand gedrückt.

2.

Ziehen Sie Ihr freeAir100 vorsichtig mit beiden Händen gleichzeitig links und rechts an der Mitte der Frontplatte – nicht unten (zerbrechlich) – aus dem Mauerkasten und stellen Sie es ab.

Hinweis:

Beim Herausziehen kann eine Restmenge Kondenswasser aus dem Wärmetauscher fließen. Deshalb das Gerät nicht auf die Front stellen, da sonst Wasser in die Steuerung laufen kann.





3.

Drücken Sie die beiden Blechlaschen auseinander und tauschen Sie den verschmutzten Zuluft-Filter gegen einen neuen Original-bluMartin-Filter aus.

Hinweis:
Filter der Klasse ePM1 funktionieren viermal länger, wenn Sie den Pfeil AIR FLOW beachten (soll zur Geräte Mitte zeigen).

4.

Ziehen Sie den Abluft-Filter seitlich aus dem Gerät und setzen Sie einen neuen Original-bluMartin-Filter seitenrichtig ein. Der AIR FLOW Pfeil muss dabei zur Gerätemitte zeigen.

Hinweis:
  • Nach längerem Gerätestillstand ist ein Filterwechsel aus hygienischen Gründen erforderlich.
  • Setzen Sie ausschließlich Originalfilter von bluMartin ein. Diese passen perfekt in Ihr freeAir100 und gewährleisten Ihnen die hohe Luftqualität, welche Sie erwarten und den langjährigen Schutz Ihres Gerätes.
  • Die hohe Standzeit der Filter kann nur mit den Originalfiltern erreicht werden. Nicht genau passende Filterrahmen, Filter bei denen das Filtermedium nicht dicht mit dem Rahmen verklebt sind oder Filter mit dem falschen Filtermedium verursachen deutlich höhere Verschmutzung im Wärmetauscher Ihres freeAir100. Dies führt zu deutlich höheren Servicekosten.

5.

Reinigen Sie den Mauerkasten und die Außenhaube von innen mit Seifenlauge.

Danach den vorderen Rand des Mauerkastens umlaufend mit dem, den Filtern beigelegten Silikonfett bestreichen, damit das Gerät leicht in den Mauerkasten gleiten kann.

6.

Sorgen Sie für den freien Ablauf des Kondensates (falls vorhanden, runde Messingöffnung hinten).

Achtung:

Den Verschluss-Stopfen (aus Messing oder Gummi), falls vorhanden, keinesfalls entfernen, da in diesem Fall kein Kondensatanschluss installiert wurde und daher Kondensat in das Mauerwerk laufen könnte.

7.

Greifen Sie mit der rechten Hand vorne unter das Gerät und setzen es gerade in den Mauerkasten ein. Schieben Sie durch Druck auf die Frontplatte das Gerät bis zum Anschlag ein.

Hinweis:

Das Gerät lässt sich nur Einschalten, wenn es weit genug in den Mauerkasten eingeschoben ist (evtl. mit der Hand auf die Frontplatte schlagen).

8.

Zum Rücksetzen des Filter-Stunden-Zählers wechseln Sie kurz in den Service-Betrieb:

Schalten Sie hierfür zunächst Ihr Gerät am Netzschalter aus.
Wenn alle LED`s erloschen sind halten Sie die Fronttaste gedrückt und schalten gleichzeitig das Gerät am Netzschalter wieder ein.
Lassen Sie dabei die Fronttaste ca. 5 Sekunden lang gedrückt, bis ein kurzer Piepton zu hören ist.
Dann schalten Sie das Gerät wieder aus.
Wenn alle LEDs erloschen sind schalten Sie das Gerät  wieder ein.

Auszug aus der Betriebsanleitung
Sicherheitshinweise beachten

Video – Filterwechsel Lüftungssystem freeAir 100:

Premium Cover Schallschutz

Cover leicht anheben und nach oben schieben.

Wohnraumlüftung freeAir 100 Gerät vorsichtig aus der Wand ziehen

Das Lüftungsgerät vorsichtig aus der Wand ziehen.

Lüftungsgerät freeAir 100 nicht auf die Frontplatte legen

Das Gerät nicht auf die Frontplatte legen.

Für Filterwechsel, beide hintere Laschen auseinander drücken und Filter in Air flow Richtung einschieben

Beide Blechlaschen auseinander drücken und den Zuluftfilter austauschen.

Abluftfilter entnehmen und ersetzen.

Lüftung free Air 100 Mauerkasten und Außenhaube reinigen

Mauerkasten reinigen.

Kondensatablauf einfach zu kontrollieren

Kondensatabfluss reinigen.

Wohnraumlüftung freeAir 100 Geraet in den Mauerkasten einsetzen

Gerät wieder einsetzen.

Lüftung freeAir 100 Stundenzaehler rücksetzen

links im Bild die Fronttaste, rechts im Bild der Netzschalter.

Unsere Filter – Ihre Vorteile

Hochwertig

Wir garantieren beste Verarbeitung unserer speziell entwickelten Filter – damit Sie lange Freude an Ihrem Gerät haben!

Langlebig

Filter aus unserem Haus müssen bei typischer Benutzung nur einmal im Jahr gewechselt werden. Bei nicht originalen Filtern ist dies deutlich öfter erforderlich.

Weniger Staub

Die hocheffizienten Filter von bluMartin verringern über die gesamte Lebensdauer spürbar die Staubansammlung in Ihren Räumen.

Geräteschutz

Unsere Filter schützen das Innenleben Ihres Gerätes zuverlässig vor Verschmutzung.

Die Garantie bleibt erhalten.

Kostenersparnis

Filterwechsel bei typischer Nutzung nur jährlich erforderlich.

Lange Lebensdauer Ihres Gerätes.

Unterm Strich – ein optimales Ergebnis wird nur mit optimalen Filtern erzielt!

Sie erhalten Original bluMartin-Filter in größeren Stückzahlen zu günstigen Staffelpreisen direkt bei Ihrem Händler.

Der Preis pro Filterset staffelt sich bei Abnahme ab 3, ab 10, ab 30, ab 100 und ab 300 Sets.