Förderung Lüftungsanlage in Berlin

Partner: Investitionsbank Berlin (IBB)

 

IBB Energetische Gebäudesanierung

Info: Förderung energiesparender Maßnahmen an Wohngebäuden mittels nominaler Zinssubvention mit bis zu 0,6% zusätzlich zum KfW-Programm, Zinsgünstiger Kredit bis zu € 50.000,- je Wohneinheit (Einzelmaßnahmen, auch Lüftungspaket) bzw. bis zu € 100.000,- je Wohneinheit (Energieeffizienzhaus)

Was: Gefördert werden wie im KfW Programm: Heizungs/ Lüftungspaket, Sanierung zum KfW Haus etc. Es gelten die jeweils aktuellen Merkblätter und technischen Mindestanforderungen der KfW für die Produktnummern 151 /152. Kombinierbar mit dem KfW Programm “Zuschuss Baubegleitung” und verschiedenen IBB Programmen.

Wer: Kommunale und private Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften, Vermieter und Investoren sowie Ersterwerber von neu sanierten Wohngebäuden oder Eigentumswohnungen zur Vermietung mit Investitionsort in Berlin.

Relevanz Lüftungen: SEHR HOCH – Lüftung senkt Gesamtenergiebedarf des Gebäudes und ist teilweise technische Mindestanforderung bei KfW-Effizienzhäusern. Lüftung wird explizit als Einzelmaßnahme gefördert.

Kriterien:

  • Sanierung

IBB Wohnraum modernisieren

Info: Darlehen ab 0,75 % effektiver Jahreszins, bis € 100.000,- je Wohneinheit, variable Darlehenslaufzeiten mit 1 Tilgungsfreijahr, ab einem Darlehensbetrag über € 500.000,- erhalten Sie ein individuelles Konditionsangebot – siehe Downloads im Link.

Wer: Kommunale und private Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften, Vermieter und Investoren, selbstnutzende Eigentümer, auch im Rahmen einer IBB WEG-Finanzierung

Was: Verbesserung der Energieeffizienz (z.B. Wärmedämmung, Fenstererneuerung), barrierereduzierende Maßnahmen, allgemeine Instandsetzung und Modernisierung von Wohnraum, Erweiterung durch Aufstockung, Anbau und Ausbau, sonstige Baumaßnahmen, z.B. Lärmschutz, Behebung von Kellerwasserschäden

Relevanz Lüftungen: HOCH – Energiesparende Maßnahmen werden gefördert – das freeAir-Lüftungssystem kann durch seine hohe Wärmerückgewinnung bis zu 50% Heizenergie sparen. Schalldämmwert von bis zu 60 dB und intelligentes Feuchtemanagement erhöhen den Wohnkomfort wesentlich

Kriterien:

  • Sanierung

IBB WEG-Finanzierung

Info: Zinsgünstiger Kredit der KfW-Bankengruppe bzw. der IBB, bis zu 100% des Gesamtfinanzierungsbedarfs, Darlehensvergabe auch an einzelne Eigentümer der Gemeinschaft möglich, gute Kombinierbarkeit mit anderen Förderprogrammen

Was: u.a. Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz, Barrierereduzierung und sonstige Baumaßnahmen wie Radonsanierung etc.

Wer:  Unterstützung von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) bei Umbau und Modernisierung von Gemeinschaftseigentum

Relevanz Lüftungen: HOCH – Energiesparende Maßnahmen werden gefördert – das freeAir mit Wärmerückgewinnung kann bis zu 50% Heizenergie sparen – eine gute Lüftung verhindert Konzentration von Radon in der Luft.

Kriterien:

  • Sanierung

ENEO – Energieberatung für Effizienz und Optimierung

Info: Die Zuschusshöhe staffelt sich nach Anzahl der Wohneinheiten (WE) z.B. 1-2 WE = € 500,- bis zu über 100 WE = € 2000,-.
Der Zuschuss wird in zwei Tranchen ausgezahlt. 50% nach Erstellung des Gutachtens und 50% nach einer ENEO-Beratung und der Umsetzung (Fertigstellung) von mindestens einer der empfohlenen Maßnahmen.

Maximal drei ENEO-Förderungen für ein Wohngebäude pro Eigentümer und Jahr.

Wer: Eigentümer eines Eigenheimes, Wohnungseigentümergemeinschaften, private Investoren oder Wohnungsunternehmen und -genossenschaften.

Relevanz Lüftungen: MITTEL – gute Grundlage für energetische Sanierungsmaßnahmen

Kriterien:

  • Sanierung