Anspruchsvolle Architektur mit dezenter Laibungslüftung

Gute Erfahrungen mit der freeAir-Wohnraumlüftung in einem benachbarten Apartmenthaus sowie die hohe Zufriedenheit von Kunden anderer Bauvorhaben des Architekten Meraner, waren für die italienische Wohnbaugenossenschaft maßgeblich bei ihrer Entscheidung für die Lüftung von bluMartin. Der hohe Schalldämmwert des freeAir-Systems und die dezente Integration in die Fensterlaibung haben angesichts der zentralen Lage des Bauvorhabens am Bozener Krankenhaus und des anspruchsvollen architektonischen Konzepts die Planer überzeugt.

Die Planung erfolgte von dem Architekten Wolfgang Meraner und Generalunternehmer war das italienische Bauunternehmen E.MA.PRI.CE., das auch am Bau des Brenner Basistunnels beteiligt ist.

Eckdaten zur Wohnraumlüftung:

Installiert wurden in den insgesamt 37 Eigentumswohnungen

  • 46 Lüftungsgeräte freeAir 100 mit Zweitraum-Abluft und Premium Cover
  • 92 intelligente aktive Überströmer freeAir plus