Ja, allerdings muss das freeAir100 an die Raumluft angebunden werden und Zu- und Abluft korrekt voneinander getrennt sein. Etwaige Öffnungen durch die Schrankwand müssen mindestens 90 cm² betragen.

Wird ein Zweitraum-Abluftanschluss vorgesehen und dieser mit einem DN100 Rohr aus dem Schrank geführt, so wird ein Kurzschluss der Luft im Schrank damit verhindert.