Wie lange sollten die Längen der Rohre für die Zweitraum Zu- und Abluft Anschlüsse maximal sein?

Grundsätzlich gilt: Je kürzer desto besser. Dies gilt aus hygienischen Gründen besonders für die Zuluftleitungen. Zulässig sind Längen bis zu ca. 10 Metern. Bei Einsatz der DN100-Leitungen kann dies überschritten werden. Bei Einsatz…

Wie funktioniert die Sensormessung der Feuchtigkeit für den Zweitraum (z.B. Bad) und wo wird diese gemessen?

Das freeAir100 misst ständig über den Zweitraumanschluss den CO2 Gehalt, die Feuchtigkeit und die Temperatur des angeschlossenen Raumes. Einmal je Stunde wird auch die Luftqualität im Erstraum gemessen, das Gerät reagiert entsprechend.

Hat das freeAir100 Einfluss auf die Wärmedämmung und Schallschutz?

Wärmedämmung: Beim nachträglichen Einbau hat das freeAir100 praktisch keinen Einfluss auf die Wärmedämmung, da es komplett abgedichtet eingebaut wird. Bei Neubau und Planung muss mit dem freeAir100 sogar weniger Wärmedämmung berücksichtigt…

Wie stark ist das freeAir100 hörbar?

Bei niedrigen Luftströmen liegt der Schalldruckpegel des freeAir100 unter 25 dB(A). So liegt der Schalldruckpegel bei einer Lüftung von 20 m³/h in einem Meter Entfernung bei nur 16,3 dB(A). Damit zählt das freeAir zu den leisesten Lüftern…

Was ist beim Einschäumen des Mauerkastens zu beachten?

Der im Rohbauset enthaltene Aussteifungs-Einsatz muss sich während des Einschäumens im Mauerkasten befinden. Schäumen Sie den Rohbaukasten schrittweise ein. Setzen Sie hierfür den Installationsschaum zunächst nur punktuell und lassen Sie…

Hat das freeAir100 einen Frostschutz?

Ja, durch den integrierten, automatischen Bypass kann die Luft nach Bedarf in Stufen gesteuert um den Wärmetauscher herum geführt werden und es wird somit das Einfrieren des Wärmetauschers verhindert. Der Wirkungsgrad sinkt dadurch, das freeAir…

Gibt es beim Einsatz des freeAir100 im Keller eine eigene Konfiguration?

Ja, es gibt für besonders „hartnäckige“ Fälle eine speziell Entfeuchtungs-Betriebsart. Hierbei wird schon ab 45% relativer Raumluftfeuchten mit der Feuchtigkeitsreduzierung begonnen und der Feuchtigkeitseintrag wird stark vermindert.

Was ist die spezifische Leistungsaufnahme und wie hoch ist diese? Wie hoch ist der zugelassene Wert bei Passiv Häusern?

Die spezifische Leistungsaufnahme beschreibt die Leistungsaufnahme eines Lüftungssystems je gefördertem m³ und Stunde. freeAir100: 0,15 ³∗ℎ (bei 20 ³ℎ) und 0,3 ³∗ℎ (bei 90 ³ℎ) Grenzwert für Passiv Häuser: 0,45 ³∗…

Kann ich das freeAir100 individuell steuern?

Über 5 Comfort-Level kann die gewünschte Luftqualität sehr einfach gewählt werden. Darüber hinaus kann das freeAir100 für 90 Minuten in den Sleep- oder für 30 Minuten in den Turbo-Betrieb versetzt werden. Für besonders feuchtigkeitsbelastete…