Das freeAir100 kann ab einer Wandstärke von 32 cm eingebaut werden (hier bitte die Außenhaube Extra-Tief einsetzen). Sollte diese Mindestwandstärke nicht vorhanden sein, kann durch Aufdoppeln die erforderliche Wandstärke erreicht werden.
Im Keller kann das Gerät auch auf eine dünnere Wand aufgesetzt werden. Im Wohnbereich kann es auch auf dünnere Wände aufgesetzt werden und „verschwindet“ dann zum Beispiel in einem Regal.